DAS DHBW-STUDIUM

Voraussetzungen
Für ein Duales Studium wird das Abitur oder die Fachhochschulreife mit Studierfähigkeitsnachweis vorausgesetzt. Diese Art des Studiums ist sehr zeitintensiv, daher solltest du ein gutes Durchhaltevermögen aufweisen können.

Praxisphasen
Du verbringst durchschnittlich 3 Monate jedes Semesters im Betrieb. In diesen Phasen lernst du, wie die theoretischen Studieninhalte in die Praxis umgesetzt werden können. Dabei durchläufst du verschiedene Abteilungen innerhalb des Betriebs.

Extra Auslandsphase
Die Praxisphase des vierten Semesters findet im Ausland statt.

Theoriephasen
Während dieser Phasen besuchst du die Vorlesungen an der Dualen Hochschule. Dort wird dir das nötige Wissen für die Praxisphasen vermittelt. Am Ende jeder Theoriephase müssen diverse Klausuren, mündliche Prüfungen oder Hausarbeiten bestanden werden.

Das dreijährige Studium ist in insgesamt sechs Semester aufgeteilt, die jeweils eine Praxis- und eine Theoriephase beinhalten

Abschluss

Nachdem die Bachelorarbeit bestanden wurde, trägst du den Titel „Bachelor of Engineering/Arts/Science (m/w)“ und kannst direkt in den Beruf einsteigen. Sicherlich wurde während der Praxisphasen bereits eine „Wunsch­abteilung“ gefunden.


Studium an der dualen Hochschule - Technik

Stellenbezeichnung Ausbildungsbeginn Standort verfügbar
Bachelor of Science (B. Sc.) im Studiengang Informatik (m/w) Oktober 2018 Vorpraktikum ab September 2018 Bietigheim-Bissingen verfügbar
Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Maschinenbau/ Konstruktion (m/w) Oktober 2018, Vorpraktikum ab September 2018 Bietigheim-Bissingen nicht verfügbar
Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Mechatronik (m/w) Oktober 2018 Vorpraktikum ab September 2018 Bietigheim-Bissingen nicht verfügbar
Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Elektrotechnik/ Automatisierungstechnik (m/w) Oktober 2018, Vorpraktikum ab September 2018 Bietigheim-Bissingen nicht verfügbar

Studium PLUS

Diese neue Studienform ist ein Duales Studium. Beim StudiumPLUS absolvierst du nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife zunächst eine normale Berufsausbildung, auf die ein Fachhochschulstudium folgt. Allerdings findet hierbei – im Gegensatz zum herkömmlichen FH-Studium – in jeder vorlesungsfreien Zeit zwischen den Semestern eine Praxisphase im Ausbildungsbetrieb statt. Nach 4,8 Jahren und bestandener Bachelorarbeit tragen die Studierenden zusätzlich zu der abgeschlossenen Berufs­ausbildung den Titel „Bachelor of Engineering (m/w)“.

Studium Plus

Stellenbezeichnung Ausbildungsbeginn Standort verfügbar
Studium PLUS: Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Mechatronik (m/w) September 2018 Bietigheim-Bissingen verfügbar
  • Zoom
  • Drucken
  • PDF
Dürr News