Presse

Glossar

Wählen Sie einfach einen Bereich, um das gewünschte Glossar aufzurufen:

» Finanzen
» Technik
QuickLinks

Dürr erhält Ford World Excellence Award zum zweiten Mal in Folge

31.05.2017

Bruno Welsch (Mitte, President & CEO Dürr Systems Inc.) mit Hau Thai-Tang (links, Ford Group Vice President Global Purchasing) und Raj Nair (Ford Executive Vice President and Chief Technical Officer Global Product Development).

Dearborn, 31. Mai 2017 – Die Ford Motor Company hat Dürr zum zweiten Mal in Folge einen World Excellence Award für herausragende Lieferanten verliehen. Dürr erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Gold Award“ für die Modernisierung und Erweiterung der Ford-Lackiererei in Valencia (Spanien) sowie für die Entwicklung umweltfreundlicher und flexibler Produktionskonzepte gemeinsam mit Ford.

Bruno Welsch, Chef von Dürr Nordamerika, nahm die Auszeichnung aus der Hand von Hau Thai-Tang, Vice President Einkauf Ford Group, entgegen und sagte: „Unser Ziel ist es, die Produktionseffizienz unserer Kunden mit innovativen Technologien und Services zu steigern. Wir freuen uns, dass wir diese Kompetenz bei Ford einmal mehr unter Beweis stellen konnten. Der World Excellence Award spornt uns an, auch bei zukünftigen Projekten Top-Leistungen für Ford zu erbringen.“

Insgesamt zeichnete Ford 54 Lieferanten mit seinem World Excellence Award aus. Die Preisverleihung fand am 17. Mai im Henry Ford Museum in Dearborn (Michigan) statt.

Hier finden Sie ein Foto von der Preisverleihung.

Dürr ist ein weltweit führender Maschinen- und Anlagenbauer mit ausgeprägter Automatisierungskompetenz. Produkte, Systeme und Services des Konzerns ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Neben der Automobilindustrie beliefert Dürr auch Branchen wie den Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie. Dürr verfügt über 86 Standorte in 28 Ländern. Im Jahr 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 3,57 Mrd. €. Der Konzern beschäftigt rund 14.400 Mitarbeiter und agiert mit fünf Divisions am Markt:

  • Paint and Final Assembly Systems: Lackierereien und Endmontagewerke für die Automobilindustrie
  • Application Technology: Robotertechnologien für den automatischen Auftrag von Lack sowie Dicht- und Klebstoffen
  • Measuring and Process Systems: Auswuchtanlagen sowie Montage-, Prüf- und Befülltechnik
  • Clean Technology Systems: Abluftreinigungsanlagen und Energieeffizienztechnik
  • Woodworking Machinery and Systems: Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie

Dürr AG
Corporate Communications und Investor Relations
Günter Dielmann / Mathias Christen
Telefon +49 7142 78-1785 / -1381
Telefax +49 7142 78-1716


corpcom(at)durr.com
Dürr News