Presse

Smartes Bewegungstalent

Bilder zum neuen Lackierroboter EcoRP E043i mit 7 Bewegungachsen finden Sie hier.

Nutzungsbedingungen für Pressebilder des Dürr-Konzerns

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Inhaber sämtlicher Nutzungsrechte ist die Dürr AG.

Die Bilder dürfen bei unveränderter Darstellung ausschließlich für Zwecke der redaktionellen Berichterstattung, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke, etwa für Werbung/Marketing und Handel genutzt werden. Der Veröffentlichung ist der Hinweis „Bildquelle: Dürr“ beizufügen.

Wir bitten im Falle einer Verwendung unserer Bilder um eine kurze Benachrichtigung an Suzan Gross.

Wird eine Nutzung zu anderen Zwecken als zur Berichterstattung oder eine Veränderung unserer Bilder gewünscht, ist vorab eine Einwilligung einzuholen.

QuickLinks

Pressefotos

Suchen nach:
Technologiezentrum Bietigheim-Bissingen
jpg, 31 MB
5760 x 3840 px
In Bietigheim-Bissingen betreibt Dürr das weltweit größte Technologiezentrum für Lackapplikationstechnik in der Automobilindustrie. Hier werden neue Produkte entwickelt und Lackierprozesse vor dem Großserieneinsatz getestet.
Befülltechnik
jpg, 12.0 MB
2934 x 2037 px
Befülltechnik von Dürr Somac versorgt Autos während der Endmontage mit betriebsnotwendigen Medien wie Getriebeöl, Klimamittel und Bremsflüssigkeit. Dürr Somac mit Sitz in Stollberg (Sachsen) ist Weltmarktführer in diesem Bereich.
Made in Germany für die ganze Welt
jpg, 9.8 MB
2840 x 1955 px
Alle Dürr-Lackierroboter werden im Kompetenzzentrum BietigheimBissingen montiert und programmiert. Danach treten sie ihre Reise in Automobilwerke auf der ganzen Welt an.
Perfekte Oberflächen
jpg, 41 MB
7952 x 5304 px
Die Lackierung prägt das Erscheinungsbild eines Autos in besonderer Weise. Applikationstechnik von Dürr sorgt für perfekte Oberflächen und maximale Widerstandsfähigkeit.
Robotermontage
jpg, 22 MB
3840 x 5760 px
Dürr verbindet Know-how in den Bereichen Robotik und Lackapplikation. Der Dürr-Roboter ist der einzige Roboter weltweit, der ausschließlich zum Lackieren entwickelt wurde.
Tauchlackierverfahren RoDip
jpg, 29 MB
3840 x 5760 px
Mit dem Tachlackierverfahren RoDip werden Karosserieren vor dem Sprühlackauftrag vorbehandelt und mit einer Antikorrosionsschicht versehen.
HOMAG Group
jpg, 5.4 MB
5760 x 3840 px
Die HOMAG Group ist Weltmarktführer bei Maschinen und Anlagen für die Holzbearbeitung. Seit Oktober 2014 gehört das Unternehmen zum Dürr-Konzern.
Ausbildung
jpg, 29 MB
5680 x 3744 px
Ausbildung wird im Dürr-Konzern groß geschrieben. Im Bild eine angehende Fachfrau bei Holzma, dem weltweit größten Hersteller von Plattenaufteilsägen.
Dürr News