Presse

Footage-Material für Fernsehsender

Bitte wenden Sie sich für hochauflösendes Filmmaterial an suzan.gross(at)durr.com.

QuickLinks

Filme

ADAMOS-Pressekonferenz (5. September 2017)

Video von der ADAMOS-Pressekonferenz mit den Vorständen der Gründerunternehmen

ADAMOS-Pressekonferenz

ADAMOS: Maschinebau gestaltet Digitalisierung

ADAMOS ist die erste IoT-Plattform, die speziell auf die Bedürfnisse des Maschinenbaus und seiner Kunden zugeschnitten ist. Entwickelt wurde ADAMOS gemeinsam von Dürr, DMG Mori, ZEISS, ASM und der Software AG. Die offene IoT-Plattform ist herstellerneutral und verbindet beides: modernste Informationstechnologie und spezifisches Wissen aus dem Maschinenbau.

ADAMOS Film

Automatisierte Lackierlösung für die allgemeine Industrie: EcoRP 10 R1100

Das Roboter-Lackiersystem besteht aus einem sechsachsigen Kuka-Roboter, der mit Dürr-Applikationstechnik ausgestattet ist und in verschiedenen Ausstattungsvarianten bestellt werden kann.

EcoRP 10 R1100

Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) für die Automobil-Endmontage

Mensch und Roboter arbeiten in der Endmontage ohne trennende Schutzeinrichtungen Hand-in-Hand zusammen. Die innovative MRK-Lösung von Dürr setzt einen Kuka LBT iiwa Roboter ein und erhöht die Qualität der Kleberaupe, spart Zeit und senkt die Stückkosten. Beispiele sind das Einkleben von Kraftstofftanks und Dachfinnen für GPS Antennen, aber auch viele andere Anwendungen sind möglich.

Mensch und Roboter arbeiten Hand-in-Hand zusammen

Herausforderung Service

Unser Service setzt alle Hebel in Bewegung, um Kunden schnell und effektiv zu unterstützen. Im Film „Dürr Worldwide Services – A Challenge Worth Taking“ berichten drei Service-Experten, was ihren Job so besonders macht.

Dürr Worldwide Services – A Challenge Worth Taking

Dürr Challenge 2016

Create emotions...

Wie gestalten wir die Welt für nachfolgende Generationen? Was passiert, wenn sich die Natur gegen uns richtet? Mit solchen Fragen setzten sich die 15 Teilnehmer des Filmwettbewerbs „Dürr Challenge 2016“ auseinander. Unter dem Motto „World of Tomorrow“ haben wir drei Studententeams mit Kameraausrüstung nach Buenos Aires, Dubai und Kuala Lumpur geschickt. Dort sammelten die jungen Leute Bilder und Eindrücke und drehten drei individuelle Kurzfilme.

» Dürr Challenge 2016: Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) - Sieger

» Dürr Challenge 2016: Kuala Lumpur (Malaysia)

» Dürr Challenge 2016: Buenos Aires (Argentina) 

Industrie 4.0 bei Dürr

Dürr stellt seine Digitalstrategie vor, die auf vier Säulen basiert: Smart Products, smart Services, smart Factories und smart Processes. Der digitale Wandel hat Dürr schon längst erfasst, durch digital@Dürr wird der Umbruch beschleunigt.

Smartes Bewegungstalent

Mit dem neuen Roboter EcoRP E043i präsentiert Dürr ein weltweites Novum in der vollautomatischen Automobillackierung. Während übliche Lackierroboter mit sechs Bewegungsachsen arbeiten, hat das neue Modell eine siebte Achse. Sie macht den Dürr-Roboter zu einem Bewegungstalent und eröffnet neue Möglichkeiten und Kostensenkungspotenziale. Gesteuert wird die am 24. Oktober vorgestellte dritte Dürr-Robotergeneration durch die neue Smart-Robotersteuerung EcoRCMP 2.

Der neue Roboter EcoRP E043i

Neuer Standort in den USA

Dürr hat in Southfield/Michigan einen Campus-Standort mit modernem Validierungs-, Test- und Trainingscenter eingeweiht. Der Büro- und Technologiekomplex bündelt Aktivitäten des Maschinen- und Anlagenbauers, die zuvor auf drei Standorte im Großraum Detroit verteilt waren.

Über Dürr in den USA und der neue Campus

Dürr Challenge 2015

Create emotions...

... war das diesjährige Thema des internationalen Filmwettbewerbs Dürr Challenge. Gesucht wurden fünfzehn Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen, die spannende Metropolen vor die Linse nehmen. In 5er Teams reisten die Teilnehmer für eine Woche nach Madrid, Toronto und Singapur um spannende Filmreportagen zu drehen. In langen Drehtagen und –nächten, mit viel Teamspirit und einer großen Portion Kreativität sind diese Beiträge entstanden. Wir möchten uns bei allen Teams ganz herzlich für diese eindrucksvollen Ergebnisse bedanken. Und jetzt, Film ab!

» Dürr Challenge 2015: Singapur (Singapur) - Sieger

» Dürr Challenge 2015: Madrid (Spanien)

» Dürr Challenge 2015: Toronto (Kanada) 

Neuer Maschinenbau-Standort

Dürr hat am Samstag, dem 28. September 2013 seinen neuen Maschinenbau-Standort in Shanghai feierlich eröffnet. In dem Produktions- und Bürokomplex im Stadtteil Baoshan werden alle China-Aktivitäten des Unternehmensbereichs Measuring and Process Systems mit rund 600 Mitarbeitern unter dem Dach der Schenck Shanghai Machinery Ltd. gebündelt.

Eröffnung des neuen Maschinenbau-Standorts in Shanghai

Neue Montagehalle

Modernisierung Testcenter für Lackauftrag

Dürr hat das weltweit größte Lackiertechnikzentrum modernisiert und ausgebaut. Darüber hinaus stellt Dürr die neue Fertigungshalle für Lackierroboter vor.

Vorstellung neue Montagehalle und modernisiertes Testcenter für Lackauftrag

Eco+Paintshop

Mit dem „Eco+Paintshop“ bietet Dürr eine energetisch optimierte Lackiererei, die neben der besseren Umweltverträglichkeit auch deutlich geringere Stückkosten bietet und damit weitere Wettbewerbsvorteile verschafft.

Eco+Paintshop

Roboter-Lackierung

In der Großserienlackierung setzt die Automobilindustrie immer mehr auf vollautomatische Roboter. Der Dürr Ecopaint Lackierroboter, den Sie im Film sehen, ist mit über 3.000 Installationen das weltweit erfolgreichste Produkt seiner Art.

Roboter-Lackierung mit dem Rotationszerstäuber EcoBell3

Ecopaint WetSystems

Mit Ecopaint WetSystems bietet Dürr modulare Nassanlagensysteme für den perfekten Korrosionsschutz der Karosserie und deren Qualität und Wertbeständigkeit. Ecopaint WetSystems vereint alle Komponenten und Module über integrative Schnittstellen optimal in einem Gesamtsystem.

Ecopaint WetSystems

   

Ecopaint RoDip

Mit dem Tauchlackierverfahren Ecopaint RoDip wird die Karosserie zu Beginn des Lackierprozesses grundiert. Das Besondere an Ecopaint RoDip: Die Karosserie dreht sich im Tauchbecken um die eigene Achse und wird dadurch optimal benetzt, auch in Hohlräumen.

Ecopaint RoDip Tauchlackierung

   

Fahrzeugendmontage

In der Fahrzeugendmontage entsteht innerhalb weniger Stunden aus einer lackierten Karosserie und einer Vielzahl von Komponenten ein fertiges Auto. Die Technik für Montage, Befüllung, Prüfung und Materialfluss liefert Dürr.

Fahrzeugendmontage

Auswuchten

Vom wenige Gramm leichten Miniaturmotor bis zum 400 Tonnen schweren Läufer einer Dampfturbine: rotierende und oszillierende Bauteile müssen ausgewuchtet werden, um Lebensdauer und Qualität der Produkte zu steigern. Der in einer Elektromotorenfertigung aufgenommene Film zeigt eine 6-Stationen-Anlage, die alle fünf Sekunden einen Elektroanker auswuchtet.

Auswuchten

Dürr News