Testcenter VBH/KTL

Mit dem Rotationstauchverfahren RoDip® wurden bereits 25 Millionen Fahrzeuge lackiert. Diese Technologie verbessert Dürr ständig weiter. Im Testcenter VBH/KTL wird u. a. an Themen wie dem verbesserten Abtropfverhalten gearbeitet. Mit dem Testaufbau für den EcoMultiCyclone wird kontinuierlich das bereits sehr effiziente Filtrationssystem zur Badpflege in den Spül- und Entfettungszonen der Vorbehandlung verbessert.

Einsparpotenziale in der Vorbehandlung

Die Nutzung der Einsparpotenziale beginnt bereits in der Vorbehandlung. Mit Hilfe der RoDip®-Testanlage wurde das Rotationstauchverfahren über mehrere Produktgenerationen hinweg hinsichtlich der Prozesse Eintauchen, Fluten und Abtropfen weiterentwickelt. Und selbst heute, nachdem weltweit bereits mehr als 25 Millionen Karosserien mit Hilfe von RoDip® beschichtet wurden, wird an weiteren Verbesserungspotenzialen gearbeitet.

Unser Leistungsspektrum

  • Tauchversuche zum Test der Karosseriesteifigkeit (Karosseriebelastungstest)
  • Versuche zum spezifischen Abtropfverhalten verschiedener Karosserien
  • Tauchskid-Untersuchungen
  • Validierung von neuen Produkten und Verfahren für höchste Anlagenverfügbarkeit
  • Taktzeituntersuchungen
  • Prüfung neuer Steuerungsprogramme
  • Überprüfung von Schnittstellen zu anderen Anlagenkomponenten
keyboard_arrow_up