Dürr's Farbversorgung unterscheidet sich von Standartsystemen bis Sonderfarben

EcoSupply P – Sonderfarbversorgung

Sonderfarbversorgung mit Molchtechnik – Flexibel. Modular. Effizient.

Die Anzahl der Farben hat sich nicht nur in der Automobillackierung in den vergangenen Jahren vervielfacht. Insbesondere die Hersteller von Nutzfahrzeugen sowie Kunststofflackierereien verwenden weit über 100 verschiedene Farben. Eine hohe Farbanzahl erfordert flexible, molchbare Sonderfarbsysteme. EcoSupply P ist ein standardisiertes, modulares Farbversorgungssystem mit Molchtechnik, das für Wasserlack- und Lösemittellackapplikation eingesetzt werden kann. Bedingt durch die ansteigende Farbenvielfalt werden längst nicht nur Sonder- und Krawattenfarben mit Hilfe von Molchsystemen aufgetragen, sondern auch Kleinserienfarben. EcoSupply P sorgt für effiziente Abläufe und überzeugt durch geringe Lackverluste, reduzierten Spülmittelverbrauch und sehr kurze Farbwechselzeiten.

Highlights

  • Voll- oder Halbautomatische Systeme
  •  Von 25 liter Behältern bis zu 500 liter Einheiten
  • Nur wenige Ringleitungssysteme für die meistgenutzten Farben notwendig
  • Weniger Umschalten in den Ringleitungssystemen
  • Kein Abziehen der wenig genutzten Farben
  • Weniger Farbverlust
  • Weniger Farbverbrauch
  • Weniger Verbrauch an Spülmitteln
  • Kürzeste Farbwechselzeiten
Lackversorgungssysteme für Sonderfarben.
keyboard_arrow_up