Dürr liefert Lackieranlagen für Aluminiumfelgen an Ronal-Gruppe

Lackieranlagen für Aluminiumfelgen – Glanz im Detail

Glanzgedrehte Leichtmetallräder sind bei Endkunden sehr beliebt, erfordern aber oftmals eine spezielle Prozessabfolge in der Herstellung. Nach dem Lackierprozess erzeugt eine Diamantklinge außergewöhnliche visuelle Effekte auf der Felge. Nach diesem Abdrehen von Material wird erneut Klarlack aufgebracht, um die veredelte Oberfläche zu schützen.

Dürr liefert schlüsselfertige, kundenindividuelle Lackieranlagen für Aluminiumfelgen entlang der gesamten Prozesskette, von der Reinigung und chemischen Umwandlung für den effizienten Korrosionsschutz über das Lackieren und Aushärten des Lackes, bis hin zur Reinigung der Abluft.

Innerhalb des Dürr-Konzerns agieren die italienischen Tochtergesellschaften Olpidürr und Verind als Kompetenzzentren für die Lackierung von Aluminiumfelgen. Sie stehen weltweit für umfassende Systemintegration und High-End-Applikationstechnik.

Unser Portfolio für die Lackierung von Aluminiumfelgen

  • Maßgeschneiderte Green- und Brownfield-Anlagen
  • Umfassendes Prozess-Know-how und hochwertige Technologie:
    • CFD-Simulation und Planung
    • Vorbehandlung und Tauchlackierung
    • Lackierkabinen und Roboterapplikation
    • Trocknersysteme
    • Fördertechnik
    • Leistungsfähige Steuerung und digitale Anbindung
    • Abluftreinigung
  • Professionelle Implementierung und Anlaufmanagement
  • Ersatzteilservice, Inspektion und Wartung
  • Weltweite Service-Standorte