Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Testing Smart Services

Smart Service bei Dürr

Die Digitalisierung ermöglicht neue intelligente Service-Angebote durch die Online-Anbindung von Maschinen und Anlagen.

 

Durch Datenaufbereitung, Visualisierungen sowie Analysen unterstützt Dürr seine Kunden bei der Steigerung der Anlagenverfügbarkeit und somit der Effizienz der Produktion.

Beispielsweise werden zukünftig Applikationen angeboten, mit deren Hilfe ein schneller Überblick über den Anlagenzustand gegeben wird (Condition Monitoring) und bei Bedarf mehr spezifische Details zur Verfügung stellt.

Mit Hilfe von Applikationen im Bereich Predictive Maintenance können Maschinen nur nach Bedarf und nicht mehr in festgelegten Intervallen gewartet werden. Mit Hilfe von Mustererkennungen in den Maschinendaten wird auf potentiell aufkommende Störfälle hingewiesen, wodurch größere Stillstände vermieden werden können.

Ebenso wird zukünftig im Helpdesk-Bereich für vernetzte Anlagen schnelle und unkomplizierte Unterstützung möglich, da die Spezialisten sich jederzeit mittels Fernzugang ein Bild der Anlagensteuerung machen können, ohne vor Ort zu sein.

x-aguide

Auch für die unkomplizierte, zielgerichtete Lieferung von Informationen an der Anlage liefert Dürr einen Lösungsansatz, den x-aguide. Mit Hilfe von Augmented Reality können Baugruppen an den Anlagen schnell ausgewählt werden und die relevanten Informationen werden bereitgestellt. Weiterhin besteht auch hier die Möglichkeit mittels Video-Call schnelle technische Unterstützung durch Dürr-Spezialisten zu erhalten.

Video x-aguide