Wir verwenden Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste („Cookies“). Dienen diese nicht allein dazu, Ihnen die Webseite technisch darzustellen, sondern auch, unsere Webseite auf Basis Ihres Nutzerverhaltens zu verbessern (z.B. per Salesforce Pardot) und Ihnen interessengerechte Inhalte bereitzustellen (z.B. LinkedIn Insights, Google Ads), benötigen wir Ihr Einverständnis. Wir binden zudem Inhalte von Drittanbietern ein (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on), dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Indem Sie auf „Alle Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie sowohl der Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies zu als auch der Drittstaatenübermittlung. Per Klick auf „Ablehnen“, lehnen Sie die Verwendung von nicht zwingend notwendigen Cookies ab. Um auszuwählen, welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, treffen Sie bitte unter „Details“ Ihre Auswahl. Weitere Informationen, insbesondere über Ihre Betroffenenrechte, erhalten Sie unter „Details“ oder in unserer Datenschutzerklärung .

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.

Zu allen einwilligen

Unbedingt erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite überhaupt erst nutzbar und funktionsfähig, indem sie die Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen, Cookie-Präferenzen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Außerdem sorgen die Cookies dieser Kategorie dafür, dass die Webseite den Rechtsvorschriften und den Sicherheitsstandards entspricht. Aufgrund dieser Bedeutung können Sie die Verwendung dieser Cookies auf unserer Seite nicht unterbinden. Details zu diesen Cookies erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Funktionalität und Personalisierung

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Gewohnheiten bei der Nutzung unserer Webseiten und helfen uns, die Funktionalität und die Attraktivität unserer Webseiten entsprechend Ihrer früheren Besuche, Ihres Standorts und Ihrer Browsereinstellungen anzupassen und damit Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Sie ermöglichen Ihnen außerdem den Zugriff auf Tools von Drittanbietern, die wir in unserer Webseite integriert haben (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on). Dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Akzeptieren Sie diese Cookies nicht, stehen Ihnen die Funktionen der Webseite nur eingeschränkt zur Verfügung. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Analyse

Diese Cookies dienen der Erstellung grundlegender Anwendungs- und Nutzerstatistiken auf der Grundlage der Nutzung unserer Webseiten. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA durch eingesetzte Dienste wie z.B. Salesforce Pardot. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Marketing und Social Media

Diese Cookies verhelfen Drittanbietern Informationen darüber zu sammeln, wie Sie Inhalte von unserer Webseite über die sozialen Medien teilen, oder liefern Analysedaten zu Ihrem Nutzungsverhalten, wenn Sie zwischen Social-Media-Plattformen oder unseren Social-Media-Kampagnen und unseren eigenen Webseiten wechseln (z.B. LinkedIn Insights). Außerdem helfen uns Marketing-Cookies von Drittanbietern die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auf Webseiten von anderen zu messen (z.B. Google Ads). Wir setzen diese Cookies ein, um zu optimieren, wie wir Ihnen unsere Inhalte zukommen lassen. Die eingesetzten Drittanbieter und Social-Media-Plattformen können Ihre Daten in die USA, einem unsicheren Drittstaat, übermitteln. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich der beschriebenen Übermittlung. Details zu den eingesetzten Tools und unseren Social-Media-Präsenzen erfahren Sie unter „mehr Infos“.

Mehr Infos

Einstellungen speichern

Herausfordernde Dimensionen

Dürr übergibt neue Mega-Lackiererei an SAIC Volkswagen

Als Generalunternehmer baute Dürr für das Joint Venture SAIC Volkswagen eine der größten Lackierereien Chinas. Exakt zum geplanten Termin erfolgte die Übergabe, trotz aller Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie. Das neue Werk in Anting ist eine Fabrik der Superlative. Mit 120 Karosserien pro Stunde ist die Produktionskapazität doppelt so hoch wie bei einer Standardlackiererei, und in der intelligenten Fertigung stecken Software und Künstliche Intelligenz in einem bislang einzigartigen Umfang.

In der neuen Produktionsstätte sollen auf je einer Linie zunächst sowohl Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor als auch Elektroautos ihren Anstrich erhalten. Das Besondere: Beide Lackierlinien sind so ausgelegt, dass eine spätere Umstellung auf 100 % E-Fahrzeuge möglich ist.

Hagen Rebmann war als Projektleiter seitens Dürr für das Großprojekt in Anting verantwortlich. Termine, Kosten und Verantwortlichkeiten – alle Fäden liefen bei Hagen Rebmann am Hauptsitz in Bietigheim zusammen. Wichtige Unterstützung erhielt er durch ein Projektteam vor Ort, das für die Installation der Anlage verantwortlich war und die Inbetriebnahme leitete. Eine der größten Herausforderungen während der Montage war der fehlende Lagerplatz im und um das Gebäude. Alle Bauteile mussten just in time angeliefert werden – ein extrem hoher logistischer Aufwand. Rund drei Monate lang kamen pro Woche bis zu 100 LKWs auf der Baustelle an. Die Mitarbeiter am Dürr-Standort Shanghai-Qingpu hatten nach Eingang des Auftrags ebenfalls alle Hände voll zu tun. Sie fertigten viele Bestandteile der Lackiererei selbst, darunter neun Abluftreinigungsanlagen des Typs Oxi.X TR sowie die kompletten Lackierkabinengehäuse.

  • 120
    Karosserien pro Stunde
  • 285
    Tablets für die Wartung und für das Qualitätsaudit der Karossen
  • 481
    Schaltschränke
  • 80km
    Lackleitungen

Der Großauftrag beinhaltete die gesamte Anlagentechnik, darunter die Tauchlackierung RoDip®, Lackierkabinen mit der Trockenabscheidung EcoDryScrubber sowie Trockner. Von Anfang an liefen Maschinenbau- und IT-Kompetenz Hand in Hand. Parallel zu Planung und Engineering des umfangreichen Anlagenbaus wurden Digitallösungen entwickelt. So verwandelten die Spezialisten aus der Dürr Digital Factory die Lackiererei mit einer Reihe von Software-Produkten des DXQ-Portfolios in eine Smart Factory. Die Anwendungen DXQequipment.maintenance und DXQplant.analytics werden künftig bei der Wartung und Optimierung der gesamten Anlage unterstützen. Außerdem hat SAIC Volkswagen die komplette Bandbreite der DXQcontrol-Produktfamilie implementiert. Die übergeordnete Leittechnik soll in Anting künftig nicht nur in der Lackiererei, sondern auch beim Karosserierohbau, im Hochregallager, in der Montagehalle und bei der Produktion von Batteriesystemen zum Einsatz kommen.

Ein weiteres Novum ist der Einsatz mobiler Apps diverser DXQ-Produkte. Beispielsweise können Mitarbeiter Alarmfunktionen direkt am Entstehungsort in der Anlage mit Tablets verwalten und filtern, etwa wenn eine Linie stillsteht.

Dank der mobilen Apps haben die Mitarbeiter den Status der Anlage jederzeit im Blick. Via Tablets werden Qualitätsergebnisse digital erfasst. Die Analysesoftware DXQplant.analytics korreliert diese mit einer breiten Datenbasis, um Fehlermuster zu erkennen.

VERWANDTE ARTIKEL