Wir verwenden Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste („Cookies“). Dienen diese nicht allein dazu, Ihnen die Webseite technisch darzustellen, sondern auch, unsere Webseite auf Basis Ihres Nutzerverhaltens zu verbessern (z.B. per Salesforce Pardot) und Ihnen interessengerechte Inhalte bereitzustellen (z.B. LinkedIn Insights, Google Ads), benötigen wir Ihr Einverständnis. Wir binden zudem Inhalte von Drittanbietern ein (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on), dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Indem Sie auf „Alle Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie sowohl der Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies zu als auch der Drittstaatenübermittlung. Per Klick auf „Ablehnen“, lehnen Sie die Verwendung von nicht zwingend notwendigen Cookies ab. Um auszuwählen, welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, treffen Sie bitte unter „Details“ Ihre Auswahl. Weitere Informationen, insbesondere über Ihre Betroffenenrechte, erhalten Sie unter „Details“ oder in unserer Datenschutzerklärung .

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.

Zu allen einwilligen

Unbedingt erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite überhaupt erst nutzbar und funktionsfähig, indem sie die Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen, Cookie-Präferenzen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Außerdem sorgen die Cookies dieser Kategorie dafür, dass die Webseite den Rechtsvorschriften und den Sicherheitsstandards entspricht. Aufgrund dieser Bedeutung können Sie die Verwendung dieser Cookies auf unserer Seite nicht unterbinden. Details zu diesen Cookies erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Funktionalität und Personalisierung

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Gewohnheiten bei der Nutzung unserer Webseiten und helfen uns, die Funktionalität und die Attraktivität unserer Webseiten entsprechend Ihrer früheren Besuche, Ihres Standorts und Ihrer Browsereinstellungen anzupassen und damit Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Sie ermöglichen Ihnen außerdem den Zugriff auf Tools von Drittanbietern, die wir in unserer Webseite integriert haben (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on). Dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Akzeptieren Sie diese Cookies nicht, stehen Ihnen die Funktionen der Webseite nur eingeschränkt zur Verfügung. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Analyse

Diese Cookies dienen der Erstellung grundlegender Anwendungs- und Nutzerstatistiken auf der Grundlage der Nutzung unserer Webseiten. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA durch eingesetzte Dienste wie z.B. Salesforce Pardot. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Marketing und Social Media

Diese Cookies verhelfen Drittanbietern Informationen darüber zu sammeln, wie Sie Inhalte von unserer Webseite über die sozialen Medien teilen, oder liefern Analysedaten zu Ihrem Nutzungsverhalten, wenn Sie zwischen Social-Media-Plattformen oder unseren Social-Media-Kampagnen und unseren eigenen Webseiten wechseln (z.B. LinkedIn Insights). Außerdem helfen uns Marketing-Cookies von Drittanbietern die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auf Webseiten von anderen zu messen (z.B. Google Ads). Wir setzen diese Cookies ein, um zu optimieren, wie wir Ihnen unsere Inhalte zukommen lassen. Die eingesetzten Drittanbieter und Social-Media-Plattformen können Ihre Daten in die USA, einem unsicheren Drittstaat, übermitteln. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich der beschriebenen Übermittlung. Details zu den eingesetzten Tools und unseren Social-Media-Präsenzen erfahren Sie unter „mehr Infos“.

Mehr Infos

Einstellungen speichern

Unser Portfolio für die Kohlefaserindustrie

Die Kohlefaserindustrie arbeitet mit industriell hergestellten Fasern aus kohlenstoffhaltigem Ausgangsmaterial. Diese Fasern werden durch speziell an das Rohmaterial angepasste chemische Reaktionen konvertiert. Die Prozesse für Verbundwerkstoffe und Kohlefaser erfordern verschiedene Lösungen für jeden Produktionsschritt, von der Herstellung bis zum Recycling. Dürr bietet Abluftreinigungssysteme sowie angepasste Trocknungs- und Aushärtungsanlagen für verschiedene Prozesse.

Abgas- und Abluftreinigung

Für Prozesse, die umwelttechnische Kontrollverfahren für Anwendungen auf Lösemittelbasis erfordern, bietet Dürr regenerative thermische Oxidationsanlagen, Verfahren für die Lösemittelrückgewinnung, Nassabscheider sowie Destillations- und Reinigungsanlagen an. Darüber hinaus können unsere Abwärme-Rückgewinnungssysteme zum „Schließen des Energiekreislaufs“ zwischen der Schadstoffbeseitigung und dem eigentlichen Prozess beitragen und so die Produktionskosten senken.

Dürr bietet individualisierte Abgasreinigungsanlagen für Verbundwerkstoffe und die Kohlefaserproduktion. Die Oxi.X regenerativen thermischen Oxidationsanlagen (RTO) überzeugen durch die hocheffiziente Beseitigung von VOC über eine Reihe von Durchflussmetriken. Mit einer VOC-Beseitigung, die in der Regel zwischen 98 % und 99+ % liegt, und einem thermischen Wirkungsgrad von bis zu 97 % bieten die Oxi.X RTO herausragende Einsparungen beim Betrieb.

Die thermische Oxidation ist die effektivste und wirkungsvollste Methode zur Kontrolle von Wasserstoffcyanid (HCN), Ammoniak (NH3), Kohlenmonoxid (CO), Teer und sonstigen VOC und HAP, die von den in der Verarbeitung verwendeten Faseroxidationsöfen und Verkokungsöfen freigesetzt werden. Diese Emissionen stellen bei unsachgemäßer Behandlung eine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar; die thermische Oxidation ist die effektivste und wirksamste Methode zu ihrer Steuerung.

Unsere globale Erfahrung mit den Umweltaspekten der Verbundwerkstoff- und Kohlefaserproduktion erstreckt sich über Jahrzehnte. Das Ergebnis unserer fortlaufenden Entwicklungsanstrengungen ist eine Vielfalt an wartungsfreundlichen und kostengünstigen Systemen, durch welche die Möglichkeiten der Schadstoffbeseitigung und der energetischen Ressourcen optimal ausgeschöpft werden.

Wir verstehen außerdem die Notwendigkeit, in der Kohlefaserproduktion wettbewerbsfähig zu bleiben. Daher verwenden wir firmeneigene Lösungen zur Wärmerückgewinnung, was die Produktionskosten pro Tonne produzierter Kohlefaser beträchtlich senkt.

Dienstleistungen im Rahmen der vorbeugenden Instandhaltung

Zwischen Produktivität, Zuverlässigkeit und Instandhaltung der umwelttechnischen Anlage besteht ein klarer Zusammenhang. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören geringere Betriebskosten, konsistente Produktqualität sowie eine höhere Lebensdauer der wertvollen Investitionsgüter. Die Instandhaltung dient auch der Bewahrung von Kapitalvermögen und erfüllt Sicherheits- und Versicherungsvorgaben sowie regulatorische Vorschriften.

Das Personal von Dürr im Bereich der vorbeugenden Instandhaltung unterstützt Sie bei der Erhaltung Ihrer Anlage. Unser Team von werksgeschulten Fachkräften verfügt über durchschnittlich 20+ Jahre Erfahrung und kann beurteilen, was Ihre Anlage braucht, um auf einem optimalen Leistungsniveau zu bleiben.

Trocknen und Aushärten

Dürr bietet Trocknungs- und Aushärtungssysteme für die Rollenverarbeitung, thermische Lufttechniksysteme für Beschichtungs- und Laminieranwendungen wie beispielsweise Kohlefaser, Verbundwerkstoffe und Thermoplast, ganz gleich ob Sie einen kleinen und preiswerten walzengestützten Trockner, einen kundenspezifischen Schwebetrockner oder eine vollständige Beschichtungslinie für eine besondere Anwendung benötigen. Unsere Ingenieure für technische Anwendungen und Design arbeiten mit Verfahrensspezialisten und OEM-Anbietern in der Entwicklung von Systemen zusammen, die zuverlässige und hochproduktive Leistungen in der Verbundwerkstoff- und Kohlefaserbahnbearbeitung ebenso bieten wie in der Trocknung und Aushärtung von Kohlefaser und in der thermischen Lufttechnik für die Rollenverarbeitung.

Die Trockner können mit unterschiedlichen Düsenkonfigurationen ausgestattet werden, angefangen von einfachen Schlitzdüsen bis zu hochentwickelten Düsenbalken im Coanda-Stil oder patentierten Profilsystemen. Es sind mehrere Wärmequellen verfügbar, einschließlich Dampf, direkter und indirekter Gasbefeuerung, Thermalöl, Strom, Heißwasser und IR. Darüber hinaus können die Lufttechniksysteme in das Trocknergehäuse integriert werden oder als Stand-Alone-Lösungen für die Fernmontage verwendet werden.

Unsere kundenspezifischen und hybriden Trocknermodelle und -designs, ebenso wie unsere Konfigurationen für Reinraumanwendungen, umfassen:

  • Konvektionsluft / kontaktlose Schwebetrocknung
  • Kombination von Konvektion/IR
  • Kettenlinien-Konvektionsluft
  • Walzenstützen
  • Hängetrockner
  • UV
  • Spanntechnik
  • Dose/Trommel
  • Durchströmung
  • Inert

Thermische Verfahren

Dezentrale Stromerzeugung