Kompakte Befüllanlagen – Höchste Sicherheit und Qualität

Mit den kompakten Befüllanlagen von Dürr erhalten Sie höchste Qualität, Sicherheit und Prozesskontrolle für Ihre automatischen Befüllprozesse.

Unsere Befüllanlagen werden individuell an Ihre Montagelinie angepasst

Unsere kompakten Anlagen überzeugen durch leichte Bedienung mit einfach auszuwählenden, vorprogrammierten Prozessen und ergonomischen, tropffreien Befülladapter.  Unabhängig von der Ausführung und der Baureihe erfüllen alle Dürr Befüllanlagen einen einheitlichen Befüllstandard. Außerdem verfügen unsere kompakten Befüllanlagen  über Räder, daher können Sie sie stationär oder mobil verwenden.
Beständigkeit und Wartungsfreundlichkeit sprechen für all unsere kompakten Befüllanlagen.

Die Anlagen passen sich mit Barcodeleser zur Typwahl und Netzanbindung zur Prozessdatenerfassung flexibel an Ihre Montageprozesse an. Die Fehlerdiagnose und Sensorkalibrierung erfolgen ganz bequem am eingebauten Display der kompakten Befüllanlagen.

Wir bauen Ihre Befüllanlagen individuell nach Ihren Bedürfnissen beispielsweise mit

  • SPS-Steuerung und Display nach Ihrem Werksstandard
  • Barcodeleser, Drucker, Netzanbindung
  • Steuergerätekommunikation (ABS/ESP) mit vport oder nach ASAM-GDI-Standard
  • Edelstahl-Tropfwanne mit WHG Zulassung
  • Separatem Fasspumpstand
  • Mischeinrichtungen
  • Wassergehaltsmessung für Bremsflüssigkeit
  • Bremsflüssigkeitsaufbereitung
  • Kältemittel Rücksaugeinrichtung
  • Bremsflüssigkeit (DOT)
  • Kühlmittel (Glykol)
  • Öl für Servolenkung und Hydrauliksysteme
  • Kältemittel (R134a, R744, R1234yf)
  • PAG-Öl
  • Motor-, Achs-, Getriebe- und Differentialöl
  • Scheibenreiniger
  • Wässrige Harnstofflösung (Urea, AUS 32, DEF, SCR, AdBlue®)
  • Druckluft (z.B. für Luftfederung)
  • Prüf- und Formiergas (z.B. für Lecktests)
  • Diesel Additive (Eolys®, DPX)

Compact Befüllanlagen

Modulare Anlage für mehr Effizienz

Die Compact Befüllanlage von Dürr ist mit ihren 1250 x 850 x 1500 Millimetern nicht nur einzigartig, sondern passt in jede Produktion. Optimiert für eine hohe Verfügbarkeit und maßgefertigt nach Ihren spezifischen Prozessen, Layouts und Bedienungsanforderungen. Unsere Compact Befüllanlagen helfen Ihre Befüllqualität, Ergonomieansprüche und Erstbefüllraten zu verbessern.

Wir finden die beste Flüssigkeitskombination und Linienbalance für effiziente Befüllprozesse in Ihrer
Montagelinie.
Unsere Compact Befüllanlagen sind modular aufgebaut, um verschiedene Layoutkompositionen
zu ermöglichen.
Alle Komponenten sind gut zugänglich, schnell austauschbar und die Manometer, Druckschalter und Ventilinseln sind sichtbar, ebenso wie der Füllstand der Tanks.
Die Flüssigkeitsversorgung erfolgt über eine Zentralversorgung oder über zwei Fässer mit automatischer Umschaltung.

Bis zu zwei tropffreie, pneumatisch spannende Befülladapter mit integrierten Ventilen sind über einem Schnellanschlussblock mit der Befüllanlage verbunden. Unsere ergonomisch ausbalancierten Adapter für eine Einhandbedienung ermöglichen eine einfache Handhabung auch bei kritischen Prozessen.

Compact X

Bremsbefüllung in der Nacharbeit

Speziell für die Bremsbefüllung in der Nacharbeit bieten wir Ihnen unsere einzigartige Compact X an.
Bei der Anlage handelt es sich um eine Kombination aus  den drei folgenden Prozessen:

  • Vakuum-Druck-Befüllung
  • Bremsendurchspülung nach ABS Spezifikationen (Nacharbeit)  
  • Bremspedalprüfung

Die Gesamtsteuerung der Compact X Befüllanlage erfolgt durch einen Industrie-PC (ZRBF Verlinkung). Dieser kann gleichzeitig die Prozesse, die Hydraulik, Pneumatik und Elektrik der Anlage zukunftsweisend visualisieren und alle Prozessergebnisse in einer Datenbank speichern.

Compact Ex

Explosionssicher und zertifiziert

Compact Ex Kraftstoffbefüllanlagen sind sicher, denn sowohl die Hydraulik der Anlage als auch alle elektrischen Komponenten, die sich im Befüllbereich von Kraftstoff befinden, sind Ex-geschützt und zertifiziert. Die vorschriftsmäßige Gaswarntechnik ist Teil der Anlage. Über fertige Schnittstellen binden Sie die Anlage an Ihre Werksicherheitstechnik an.
Mit einer Compact Ex Kraftstoffbefüllung kaufen Sie nicht nur eine Maschine sondern auch das Know-how unserer Sicherheitsexperten. Wir schlagen Ihnen ein Layout mit allen Einzelheiten und Schnittstellenbeschreibungen vor, mit dem Sie eine Abnahme durch Ihre Werkssicherheit und die zuständigen Behörden erreichen.

Eine Anlage ist für die Befüllung von ein oder zwei Medien (typisch Diesel und Benzin) ausgelegt. Durch das Aneinanderreihen von zwei Anlagen ist Ihre Kraftstoffbefüllung jederzeit erweiterbar und das bei geringstem Platzbedarf. So halten Sie Ihren Ex-Bereich so klein wie möglich.

Dürr Somac Compact Ex Kraftstoffbefüllanlagen sind die preiswerteste Lösung für eine sichere Kraftstoffbefüllung in einer geschlossenen Umgebung. Die Sicherheit unserer Befüllanlage stellt keine Anforderungen an den Luftwechsel im Arbeitsbereich. So können Sie Ihre Luftabsaugung minimieren und zusätzlich Kosten sparen.

Zur Reduzierung der Kohlenwasserstoffemission bei der Benzinbefüllung bieten wir Ihnen Lösungen zur Gaspendelung, Gasabsaugung oder Gaskondensation an, ganz nach Ihren Bedürfnissen und lokalen Arbeitsplatz- und Emissionsvorschriften.

Die passende Dieselansaugtechnik von Dürr Somac wird exakt auf Ihr Fahrzeugsystem zugeschnitten. Verschiedenste kombinierte Prozesse (bleed und prime) garantieren ein gutes Erststartverhalten der Motoren.

Multicompact

Kombinierte Befülllösungen mit kompakten Design

Die MultiCompact Befüllanlage bietet eine kombinierte Befülllösung aus allen Optionen einer Compact Befüllanlage und das mit nur einer SPS, einem Drucker und einem Netzwerk-Kommunikationssystem. Es wird nur ein Bediener für alle Medien benötigt, was sowohl eine Kosteneinsparung als auch die Verringerung des Platzbedarfs bedeutet. Das standardisierte, modulare Design der Multicompact Anlage vereint hydraulisch vollkommen unabhängige Systeme in einem Anlageblock, der sich mit minimalem Aufwand versetzen lässt.

CompStart

Höchste Befüllqualität bei geringem Produktionsvolumen

Die CompStart  Befüllanlagen sind speziell konzipiert für niedrige Produktionsvolumen und längere Taktzeiten. Damit ist ihr Einsatz prädestiniert in SKD/CKD Pkw-Montagewerken, Nacharbeitsbereichen, Manufakturfertigungen, Entwicklungsbereichen sowie Pilotwerken.

Sie füllen zuverlässig alle Medien in einem Fahrzeug, wie Bremsflüssigkeit, Kälte- und Kühlmittel, Servo-, Motor- und Getriebeöl.

Besondere Merkmale der CompStart Befüllanlagen sind unter anderem der geringer Platzbedarf, die einfache Bedienung, die hohe Verfügbar- und Instandhaltbarkeit.

keyboard_arrow_up