Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Line filling – Zuverlässig. Effizient. Einzigartig.

Linien-Befüllanlagen von Dürr halten Schritt mit Ihrer Montagelinie und werden Ihren Effizienzzielen gerecht.

Die Linien-Befüllanlagen von Dürr halten aufgrund einer schnellen Takt- und kurzen Bedienzeit Schritt mit Ihrer Montagelinie. Mit bis zu 60 m/min Rückfahrgeschwindigkeit steht die Befüllkonsole schnell wieder für den nächsten Prozess bereit - und das personensicher.

Alle tropffreien, pneumatisch spannenden Befülladapter mit integrierten Ventilen sind für ein schnelles einfaches Handling optimiert.

Sie sind ergonomisch ausbalanciert für eine Einhandbedienung und bieten trotz ihres geringen Gewichts optimalen Durchfluss.

Alle Bauteile haben eine hohe Verfügbarkeit und sind seit Jahren erfolgreich bei unseren Kunden im Einsatz. Wir verwenden Edelstahl für Vorratstanks, Verrohrung zwischen den verschraubten Komponenten und für Tropfwannen (auf Wunsch mit WHG-Zulassung).

ProLine Befüllanlagen – Modularität mit System

Die synchron mitfahrende Konsole der ProLine Befüllanlagen mit Bedienfeld in Augenhöhe ist nur so groß, dass alle wirklich für den Prozess notwendigen Anlagenteile darin Platz finden. So hat der Bediener jederzeit den Überblick über die Befüllprozesse und seinen Arbeitsbereich. Außerdem lassen sich mehr Befüllmedien gleichzeitig in einer Anlage integrieren. Komponenten, die nicht nah am Fahrzeug sein müssen, sind in einem gerasterten Schranksystem untergebracht. Dieser wird ganz individuell nach Ihren Layout-Bedürfnissen zusammengestellt. Alle elektrischen Verbindungen sind gesteckt und wir achten auf ein Optimum an Platzverbrauch, Zugänglichkeit und Erweiterbarkeit. Auch die Steuerungsschaltschränke passen sich diesem Modularitätssystem an.
Kombinieren Sie alle gängigen Befüllmedien in einer ProLine-Befüllanlage und reduzieren Sie damit die Anzahl der notwendigen Stationen an Ihrer Montagelinie. Dank des No-zone-Konzeptes für unsere R1234yf-Befüllmodule können auch alle Kältemittel in eine ProLine Befüllanlage kombiniert werden und das bei bis zu 4 Konsolen je Befüllanlage. Für die Kältemittel R1234yf und R1234a haben wir auch Twin A/C-Module und Befülladapter.

CompLine Befüllanlagen – Kompakte Befüllanlage für schnelle Montagelinien

CompLine ist unsere Interpretation der kompakten Befüllanlage für schnelle Montagelinien. Sie enthält alle notwendigen Komponenten für eine effiziente und saubere Befüllung in einer Befüllkonsole. Sie ist in Medienmodule unterteilt und benötigt keine weiteren Steuerschränke neben der Montagelinie. CompLine Befüllanlagen haben integrierte Vorratstanks und elektrisch angetriebene Füllpumpen. Damit eliminieren sie das Risiko von Luft im befüllten System und erlauben eine qualitative Befüllung unabhängig von der Medienversorgung.
CompLine Befüllanlagen sind für eine vorhandene Zentralversorgung konzipiert. Werden die Medien in Fässern bzw. Druckflaschen zur Verfügung gestellt, bieten wir unabhängig arbeitende Medienversorgungsportale an. Ein Portal kann bis zu drei CompLine-Anlagen versorgen.