Mess- und Prüftechnik – Qualität mit Sicherheit

Unsere Mess- und Prüftechnik gewährleistet Ihnen eine zuverlässige und nachweisbare Bewertung Ihrer Fahrzeugsysteme und Prozesse. Mit unseren Dichtigkeitsprüfanlagen erkennen Sie kleinste Leckagen in Fahrzeugsystemen bereits vor der Befüllung.

Erleben Sie eine neue Flexibilität bei der Bremsenprüfung mit dem kabellosen Handsets. Unsere Systeme unterscheiden verschiedene Fehlerquellen, z.B. eingeschlossene Luft im Bremssystem, kleinste Leckagen und mechanische Fehler - und das für jede Fahrzeugvariante. So finden Sie bei Abweichungen schnell die Ursache.

Es ist mehr als nur eine ABS-Ansteuerung - mit unserem Interfacemodul vport kontrollieren Sie mehrere Fahrzeugsteuergeräte gleichzeitig und integrieren Prüf- und Download-Prozesse auch in die Befüllung. Und auf das Kabel zwischen Befüllanlage und Fahrzeug können Sie auch verzichten!

Sichern Sie Prozessergebnisse dauerhaft und werten Sie diese nach Ihren Kriterien aus. Dürr Prozessdatenerfassungssysteme erkennen Veränderungen in Ihren Prozessergebnissen und helfen Ihnen rechtzeitig gegenzusteuern. Für die zentrale Datenhaltung Ihrer Füll- und Prüfanlagen und für die Kommunikation zu übergeordneten Systemen stehen Ihnen strukturierte Softwaremodule zur Verfügung. Für die standardisierte Anbindung von Prüftechnik an Befüllanlagen haben wir Interfacebausteine und Treiber nach ASAM-GDI-Standard entwickelt und setzen sie weltweit ein.

  • Bremsendichtigkeitsprüfung
  • Einstellen der Handbremse
  • ABS-Ansteuerung / Steuergerätekommunikation
  • Leck- und Dichtheitsprüfung an zu befüllenden Fahrzeugsystemen und Fahrzeugkomponenten
  • Ventilprüfung
  • Erfassung und Auswertung von Prozess- und Qualitätsdaten
  • Software für den Datenaustausch zwischen Anlagen und Mess- und Prüfeinrichtungen
keyboard_arrow_up