Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Dosiertechnik EcoPump9 von Dürr

EcoPump9 Dosierpumpe – Kurze Leitungen. Schnelle Farbwechsel.

Die EcoPump9 Zahnraddosierpumpe empfiehlt sich für alle im Lackierbetrieb üblichen 1K und 2K-Lackmaterialien (Wasserlacke, lösemittelhaltige Lacke und Härter).

Sie ist gemeinsam mit dem Farbwechsler komplett in den Roboterarm 2 integriert und steht so für hohe Produktivität. Der Farbschlauch von der Dosierpumpe EcoPump9 bis zum Zerstäuber ist für alle Farben gleich kurz, was den Farbverlust beim Farbwechsel deutlich reduziert.

  • Erweiterter Arbeitsbereich (> 30 %) durch Erhöhung der max. zulässigen Drehzahl
  • Reduziertes Totvolumen der Bauteile verringert den Lackverlust (> 30 %)
  • Reduziert die Farbwechselzeit (10 %)
  • Regelmäßiges, manuelles Auslitern entfällt (≈ 18 h/Pumpe/a)
  • Reduziert Spülzeit (10 %) und Spülmittelverbrauch (> 30 %)
  • Erhöht Standzeit durch verbesserte Verschleißfestigkeit (> 50 %)
  • Gleichbleibend hohe Dosiergenauigkeit durch automatische Druckanpassung
  • Wesentliche Funktionsbauteile aus Edelstahl
  • Weitgehend wartungsfrei
  • Kompakter Dosierpumpenaufbau mit integriertem Farbdruckregler, gewichts- und baugrößenoptimiert für Roboteranwendungen
  • Montagefreundlich durch einfachen, modularen Aufbau mit reduzierter Anzahl der Bauteile

 

BESTELLANFRAGE