Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Die modulare Endmontage FAStplant® von Dürr

FAStplant® – Die modulare Endmontage

Dürr steht für weltweiten Erfolg und steht für Technologieführerschaft im Bereich der Endmontage.

FAStplant® ist ein "Baukastensystem" für die Endmontage. Der Einsatz der unterschiedlichen Komponenten erlaubt den Aufbau einer flexiblen Produktionslinie. Die Module benötigen weder Deckenaufhängungen noch Fundamentgruben, sind also gebäudeunabhängig. FAStplant® ist ideal für Pilotlinien sowie SKD- (semi-knocked down) und CKD- (completely-knocked down) Installationen.

    Die FAStplant®-Module

    • Elektrohängebahnen mit selbsttragendem modularem Stahlbau für Arbeitsplätze und Rückführstrecke, sowie für Kurven und Weichen.
    • Schubplattformsysteme mit und ohne integriertem Hubtisch mit einer Plattformhöhe von weniger als 300 mm
    • Modulare Werkermitfahrbänder
    • Medienstahlbau für die Modulvormontage

    Ihre Vorteile mit FAStplant®

    • Flexible Erweiterung, Verkürzung oder Verlagerung
    • Einfach adaptierbar an neue Fahrzeugmodelle oder Modellvarianten
    • 30% kürzere Aufbauzeit durch vorgetestete und vormontierte Module
    • Gebäudeunabhängig
    • Geringer Planungs- und Engineeringaufwand

    FAStplant® als Pilotlinie

    Volle Leistung eines großen Endmontagesystems in einer kleinen Montagehalle.

    Ein Anwendungsbereich von FAStplant® ist sicherlich die Verwendung als Pilotlinie in einem dafür vorgesehenen Raum der Endmontagehalle. FAStplant® als Pilotlinie kann als Folgendes verwendet werden:

    Ausbildungszentrum

    Alle Vorgänge der Endmontage werden simuliert und neue Mitarbeiter lernen vorab den Umgang mit

    • der VAC-Anlagenlinie
    • der Baugruppenlinie
    • der manuellen Hochzeitslinie
    • der Trim-Linie
    • der Endmontagelinie
    • der Autoanlieferungsstation

    Zentrum für Ergonomieuntersuchungen

    Ein Barcode am Drehschemelarm definiert den besten Drehwinkel für die bestmögliche Ergonomie für jeden Vorgang.

    Kleine Endmontagehalle

    Mit einem Twin Trolley System® als Förderer und einem hochpräzisen, vertikal einstellbaren Drehschemel.

    Jedes Ausbildungszentrum bzw. jede Pilotlinie umfasst eine 12 Meter hohe FAStplant®-Struktur.