Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Minderung von Kohlenwasserstoff-Emissionen mit einer RTO im Spanplattenwerk

EGGER Wood Products nimmt neue Produktion mit einer Dürr CleanSwitch® RTO-Technologie in Betrieb

Bietigheim-Bissingen, 16. März 2021 – Dürr hat im neuen Spanplattenwerk von EGGER Wood Products, LLC in Lexington, NC, eine regenerativ-thermische Abluftreinigungsanlage (RTO) vom Typ CleanSwitch® installiert. Die spezielle Technologie des neuen VOC-Kontrollsystems sorgt für die Einhaltung der Grenzwerte bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch. Die Technologie ist äußerst robust und benötigt nur minimalen Wartungsaufwand.

Lexington ist der erste US-amerikanische Produktionsstandort von EGGER. Das in Österreich ansässige Unternehmen konzentriert sich in seinem neuen Werk, das im September 2020 in Betrieb ging, auf die Produktion und Beschichtung von Spanplatten. Spanplatten lassen sich in vielfältigen Anwendungen einsetzen und eignen sich aufgrund ihres dreischichtigen Aufbaus mit stabiler Kernschicht und feinen Deckschichten besonders gut für die Veredelung mit dekorativen Oberflächen. Die in Lexington produzierten Spanplatten werden teils als Rohspanplatten, überwiegend jedoch als melaminharzbeschichtete Platten verkauft.

Um in der Produktion die während des Trocknungsprozesses entstehenden Emissionen an flüchtigen organischen Verbindungen (Volatile Organic Compounds, VOC) wirksam zu kontrollieren, installierte Dürr Megtec eine regenerativ-thermische Abluftreinigungsanlage. Die CleanSwitch® RTO, die sich durch ein Zweikammer-Design mit einem Ventil auszeichnet, erfüllt die amerikanischen Grenzwerte für VOC und bietet einen thermischen Wirkungsgrad von bis zu 97 Prozent. „Das System verfügt über ein einziges, patentiertes Schaltventil, das den Wartungsaufwand minimiert und Druckspitzen zurück zum Trockner nahezu eliminiert, wodurch der Trockner sich insgesamt besser steuern lässt und eine höhere Energieeffizienz aufweist", sagte Rodney Schwartz, Vice President Sales and Business Development Americas, Dürr Megtec. „Darüber hinaus konnten wir dank unseres Prozesswissens kombiniert mit Know-how für das verwendete Wärmespeichermaterial ein Wärmerückgewinnungsbett entwickeln, das exakt auf die Bedürfnisse der Holzwerkstoffindustrie zugeschnitten ist. Da es den thermischen Wirkungsgrad maximiert und die Wartung des Bettes minimiert, verbessert sich die Betriebszeit der Fertigung wesentlich.“

Das neue RTO-System behandelt die Abgase von zwei mit Biomasse befeuerten Drehtrommeltrocknern und hat einen Nenndurchsatz von 260.600 ACFM. Die viermodulige CleanSwitch®-RTO-Anlage, die im vierten Quartal 2019 geliefert und im dritten Quartal 2020 in Betrieb genommen wurde, hatte Dürr Megtec in seinem Werk in De Pere, Wisconsin gefertigt. Dürr Megtec ist Teil der Division Clean Technology Systems des Dürr-Konzerns (Hauptsitz in Bietigheim-Bissingen, Deutschland).

Die EGGER-Gruppe, die in Europa eine führende Marktstellung bei Holzwerkstofflösungen einnimmt, strebt diese Position auch in Nordamerika an. Um das zu erreichen, wurde das Werk in Lexington mit einer Produktionskapazität von 650.000 m3 Spanplatten ausgelegt. Die Anlagen zur Herstellung von Spanplatten und dekorativen Oberflächen ist mit der besten am Markt verfügbaren Technologie ausgestattet. Mit dem neuen Werk ist EGGER in der Lage, die Bedürfnisse nordamerikanischer Kunden auf einem noch höheren Niveau zu erfüllen, indem es Architekten, Designern, Großhändlern und Kunden aus der Möbelindustrie einen leichteren Zugang zu seiner breiten Palette an Holzwerkstoffprodukten und innovativen Designs bietet.