Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

x-line – Soft- and Hardware für Steuerung, Automatisierung und Kommunikation von Dürr

x-line – Soft- und Hardware für Steuerung, Automatisierung und Kommunikation

Die Prüfstandsteuerung basiert auf einem PC-Rechnersystem. Zur Automatisierung und Visualisierung wird die eigens von Dürr entwickelte Software x-line eingesetzt.

Alternativ kann die Steuerung über eine physikalische SPS erfolgen. Ein Bus-System sorgt für einen kompakten Steuerungsaufbau mit geringem Verkabelungsaufwand und somit für freien Datenfluss.

So gewährleisten automatisierte Prüfabläufe reproduzierbare Prüfergebnisse. Freidefinierbare Prüfabläufe vervollständigen das flexible Gesamtkonzept.

ECU Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Prüfstand und Fahrzeug kann durch ein mobiles ECU-Kommunikationsgerät wie z.B. x-tronic carlink stabil aufgebaut werden. Dieses kann gleichzeitig mit mehreren Steuergeräten auf gleichen und / oder unterschiedlichen Bus-Systemen kommunizieren.