Wir verwenden Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste („Cookies“). Dienen diese nicht allein dazu, Ihnen die Webseite technisch darzustellen, sondern auch, unsere Webseite auf Basis Ihres Nutzerverhaltens zu verbessern (z.B. per Salesforce Pardot) und Ihnen interessengerechte Inhalte bereitzustellen (z.B. LinkedIn Insights, Google Ads), benötigen wir Ihr Einverständnis. Wir binden zudem Inhalte von Drittanbietern ein (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on), dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Indem Sie auf „Alle Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie sowohl der Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies zu als auch der Drittstaatenübermittlung. Per Klick auf „Ablehnen“, lehnen Sie die Verwendung von nicht zwingend notwendigen Cookies ab. Um auszuwählen, welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, treffen Sie bitte unter „Details“ Ihre Auswahl. Weitere Informationen, insbesondere über Ihre Betroffenenrechte, erhalten Sie unter „Details“ oder in unserer Datenschutzerklärung .

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.

Zu allen einwilligen

Unbedingt erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite überhaupt erst nutzbar und funktionsfähig, indem sie die Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen, Cookie-Präferenzen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Außerdem sorgen die Cookies dieser Kategorie dafür, dass die Webseite den Rechtsvorschriften und den Sicherheitsstandards entspricht. Aufgrund dieser Bedeutung können Sie die Verwendung dieser Cookies auf unserer Seite nicht unterbinden. Details zu diesen Cookies erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Funktionalität und Personalisierung

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Gewohnheiten bei der Nutzung unserer Webseiten und helfen uns, die Funktionalität und die Attraktivität unserer Webseiten entsprechend Ihrer früheren Besuche, Ihres Standorts und Ihrer Browsereinstellungen anzupassen und damit Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Sie ermöglichen Ihnen außerdem den Zugriff auf Tools von Drittanbietern, die wir in unserer Webseite integriert haben (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on). Dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Akzeptieren Sie diese Cookies nicht, stehen Ihnen die Funktionen der Webseite nur eingeschränkt zur Verfügung. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Analyse

Diese Cookies dienen der Erstellung grundlegender Anwendungs- und Nutzerstatistiken auf der Grundlage der Nutzung unserer Webseiten. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA durch eingesetzte Dienste wie z.B. Salesforce Pardot. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Marketing und Social Media

Diese Cookies verhelfen Drittanbietern Informationen darüber zu sammeln, wie Sie Inhalte von unserer Webseite über die sozialen Medien teilen, oder liefern Analysedaten zu Ihrem Nutzungsverhalten, wenn Sie zwischen Social-Media-Plattformen oder unseren Social-Media-Kampagnen und unseren eigenen Webseiten wechseln (z.B. LinkedIn Insights). Außerdem helfen uns Marketing-Cookies von Drittanbietern die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auf Webseiten von anderen zu messen (z.B. Google Ads). Wir setzen diese Cookies ein, um zu optimieren, wie wir Ihnen unsere Inhalte zukommen lassen. Die eingesetzten Drittanbieter und Social-Media-Plattformen können Ihre Daten in die USA, einem unsicheren Drittstaat, übermitteln. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich der beschriebenen Übermittlung. Details zu den eingesetzten Tools und unseren Social-Media-Präsenzen erfahren Sie unter „mehr Infos“.

Mehr Infos

Einstellungen speichern

  • x-road curve multi-function test stand at KOTSA

Dürr Assembly Products nimmt x-road curve in Korea in Betrieb

Prüfstand für teil- und vollautonome Fahrzeuge

Püttlingen, 2. Juni 2022 – Dürr Assembly Products hat seinen innovativen Multifunktionsprüfstand für autonome und teilautonome Fahrzeuge x-road curve erfolgreich in Korea eingeführt und in Betrieb genommen. Auftraggeber war die Korea Transportation Safety Authority (KOTSA), eine staatliche Behörde, die für die Fahrzeug- und Verkehrssicherheit verantwortlich ist. Realisiert wurde das Projekt in Kooperation mit dSPACE, einem Spezialisten für die Simulation von Fahrszenarien.

Anders als bei konventionellen Rollprüfständen ermöglicht der x-road curve das freie Fahren mit Lenkbewegungen zur Kurvenfahrt. Lasermesstechnik erfasst den Lenkwinkel der Vorderachse und ein schwenkbares Rollenaggregat gleicht die Bewegungen der Vorderräder automatisch aus. So bleibt das Fahrzeug unabhängig von der Lenkradstellung auch bei hohen Geschwindigkeiten in der Mitte des Prüfstands positioniert. Im Zusammenspiel mit den von dSPACE entwickelten, virtuellen Umgebungen werden typische Verkehrssituationen simuliert, auf die die im Fahrzeug verbauten Sensoren reagieren. Auf diese Weise werden Fahrassistenzsysteme auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft.

Wie das in der Praxis aussieht, demonstrierte Dürr Assembly Products den Verantwortlichen von KOTSA auf seinem Prüfstand in Püttlingen. Erstmals haben die Experten dafür ein beliebiges Fahrzeug von der Straße eingesetzt. Sie simulierten zwei Szenarien: Das Fahrzeug droht die Fahrbahn zu verlassen, sodass ein Lenkeingriff erforderlich ist. Ausgelöst durch ein bremsendes vorausfahrendes Fahrzeug muss eine Notbremsung erfolgen. Entsprechende realitätsnahe Verkehrssituationen wurden auf einem Monitor abgebildet. Radarsignale simulierten, passend zur Darstellung auf dem Monitor, andere Verkehrsteilnehmer.

Timo Wallscheid, Produktlinienmanager x-road bei Dürr Assembly Products, sieht die erfolgreiche Inbetriebnahme des x-road curve als großen Schritt bei der Prüfung von teil- und vollautonom fahrenden Fahrzeugen: Erstmalig wurden sicherheitsrelevante Systeme eines unpräparierten Fahrzeugs in einer simulierten Verkehrssituation auf ihre tatsächliche Reaktion geprüft. Der lenkbare Funktionsprüfstand x-road curve von Dürr und die Simulationsumgebung von dSPACE haben sich hierbei perfekt ergänzt.“

Dirk Berneck, Senior Manager Engineering Services bei dSPACE, sieht die neue Gesamtabsicherungslösung von Dürr und dSPACE als wegweisend für die Erprobung und Homologation hochautomatisierter Fahrzeuge durch technische Prüforganisationen und erläutert: „Bildgebende Sensoren wie Radar und Kamera spielen hier eine immer wichtigere Rolle. Die hochpräzise Verkehrs- und Umweltsimulation von dSPACE mit einer umfassenden Bibliothek flexibel ausführbarer Fahrsituationen ermöglicht eine effiziente Absicherung von Fahrzeug und Sensoren auf kompakten Prüfständen."

Die staatliche KOTSA ist in Korea für die PTI (Periodical Technical Inspection) verantwortlich. Der x-road curve wurde am Unternehmenssitz in Gimcheon installiert, in Betrieb genommen und Mitte März offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Anwesend waren u. a. Repräsentanten des koreanischen Ministeriums für Land, Infrastruktur und Transport. Zu den Gästen zählten außerdem die Hyundai Motor Company, Mercedes-Benz Korea sowie Pressevertreter und Vertreter anderer Prüforganisationen wie der deutschen KÜS (Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger).

Sensorik und Aktorik in autonomen und halbautonomen Fahrzeugen sind sehr komplex. Zudem müssen unterschiedliche Softwareversionen kompatibel sein. Dürr Assembly Products, eine Tochter des Dürr Konzerns, rechnet deshalb damit, dass Prüfstände wie der x-road curve künftig unabdingbar sein werden, zumal der Gesetzgeber solche Tests als Nachweis der Betriebssicherheit verlangen wird.

  • x-road curve multi-function test stand at KOTSA

    Multifunktionsprüfstand x-road curve bei KOTSA