Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Digitalisierung: Dürr übernimmt Mehrheit an Techno-Step GmbH

Bietigheim-Bissingen, 10. März 2020 – Dürr stärkt seine Marktposition im Bereich digitale Produkte: Der Maschinen- und Anlagenbauer hat die Mehrheit an der Techno-Step GmbH mit Wirkung zum 9. März 2020 übernommen. Techno-Step ist auf die Entwicklung und Inbetriebnahme von Systemen zur Prozessdatenanalyse und -diagnose spezialisiert. Mit der Übernahme unterstreicht Dürr seine Strategie, auf Datenanalyse basierende Software-Lösungen zu entwickeln. Kunden können damit die Verfügbarkeit ihrer Anlagen und die Effizienz ihrer Produktionsprozesse verbessern.

Die Produkte von Techno-Step kommen weltweit vor allem in Lackieranlagen großer deutscher Automobilhersteller zum Einsatz. Durch die Hard- und Software des Unternehmens mit Sitz in Böblingen lassen sich in Kombination mit den DXQ-Softwareprodukten von Dürr nun auch Bestands- und Fremdanlagen intelligent vernetzen. Dadurch werden zum Beispiel Roboter älterer Generationen befähigt, Daten auszutauschen, sodass die Prozesse analysiert werden können. Ein weiterer Vorteil der Kunden: Techno-Step-Lösungen werden unter anderem durch Prozesssimulationen sowie automatisch generierte Meldungen und Prognosen (Machine Learning) von Dürr ergänzt.

„Durch die enge Zusammenarbeit mit den Experten von Techno-Step setzen wir unseren Weg fort, der führende Anbieter für digitale Lösungen in kompletten Automobilwerken zu werden“, so Dr. Jochen Weyrauch, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Dürr AG und zuständig für das Lackieranlagen- und Endmontagegeschäft.

Die Techno-Step GmbH wurde 2003 von Markus Schultheiß gegründet, der Geschäftsführer bleibt. Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,5 Mio. €.